Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

DEMO: "Allen Kindern beide Eltern" des Väteraufbruch für Kinder am 10. Juni 2017

Robin Hood, Dienstag, 14. März 2017, 21:46 (vor 73 Tagen)

Der Väteraufbruch für Kinder Kreisverein Köln e.V. veranstaltet in diesem Jahr am 10. Juni 2017 in Köln eine Demonstration unter dem Motto "Allen Kindern beide Eltern".
Die Demo startet in Köln am Hauptbahnhof/Dom um 13 Uhr und geht bis ca. 18 Uhr.

"Väter fordern das bedingungslose gemeinsame Sorgerecht ab Geburt, gleichberechtigter Ansprechpartner in Erziehungsfragen und mehr Zeit mit dem Kind.
Dafür gehen wir auf die Straße und kämpfen für unsere Rechte, denn Väterrechte sind Kinderrechte!
Allen Kindern BEIDE Eltern!"

http://www.vafk-koeln.de/demo

Termin vormerken und zahlreich erscheinen...

DEMO: "Allen Kindern beide Eltern" des Väteraufbruch für Kinder am 10. Juni 2017

mecki76 @, Lübeck, Dienstag, 14. März 2017, 22:19 (vor 73 Tagen) @ Robin Hood

Frage: Ich bin leider KEIN Vater. Kann ich trotzdem mitmachen? Denn ich denke es geht hier auch ganz allgemein um MÄNNERRECHTE.

DEMO: "Allen Kindern beide Eltern" des Väteraufbruch für Kinder am 10. Juni 2017

Robin Hood, Mittwoch, 15. März 2017, 23:05 (vor 72 Tagen) @ mecki76

Frage: Ich bin leider KEIN Vater. Kann ich trotzdem mitmachen? Denn ich denke es geht hier auch ganz allgemein um MÄNNERRECHTE.


Selbstverständlich kann jeder zu der Demo kommen, egal ob Vater oder nicht.
Es geht nur darum, sich für dieses Thema einzusetzen, die Problematik bekannter zu machen und die Mitmenschen und die Politik auf bestehende Fehlentwicklungen aufmerksam zu machen.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum