Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

Harry Wörz heute Abend zu Gast im Fernsehen

Matt Alder @, Mittwoch, 18. Januar 2017, 07:19 (vor 68 Tagen)

Harry Wörz, aufgrund Falschbeschuldigung zu Unrecht mehr als vier Jahre in Haft, hatte Ende 2016 eine Entschädigungszahlung von 450000 EUR angenommen. Die Alternative wäre gewesen, weiterhin alle zwei Jahre um die Verlängerung der Erwerbsunfähigkeitrente zu streiten, die Ende 2016 auslief. Für das dabei regelmäßig fällige Gutachten-Hick-Hack fehle ihm aber die Kraft, so Wörz.

Harry Wörz ist heute Abend in Begleitung seiner Anwältin zu Gast in der Landesschau des SWR (Beginn um 18.45h).

Das melden Lokalzeitungen der Region Pforzheim-Karlsruhe.

Gruß,

Matt

Harry Wörz heute Abend zu Gast im Fernsehen

mecki76 @, Lübeck, Mittwoch, 18. Januar 2017, 18:56 (vor 68 Tagen) @ Matt Alder

Vielen Dank für diesen Hinweis! Hab mir schon den Film zum Fall Harry Wörz angesehen. Wahnsinn, was der Mann durchstehen musste! :-(

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum