Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

Openpetition: "Familienministerin Schwesig: Treten Sie zurück"

adler @, Kurpfalz, Mittwoch, 31. August 2016, 02:15 (vor 237 Tagen)

Openpetition: "Familienministerin Schwesig: Treten Sie zurück"
https://www.openpetition.de/petition/online/familienministerin-schwesig-treten-sie-zurueck

(...)
Sie haben sich damit eindeutig an der pauschalen Diskriminierung von Männern beteiligt, indem Sie einer der Falschaussage überführten Frau über die Gesetze stellen und ihren Vorwürfen der Vergewaltigung Plausibilität trotz eindeutiger Rechtsprechung verschaffen wollen.

Wir fordern Sie daher auf: Treten Sie zurück.
(...)

gezeichnet

AndreasKs. @, Mittwoch, 31. August 2016, 10:14 (vor 237 Tagen) @ adler
bearbeitet von AndreasKs., Mittwoch, 31. August 2016, 16:38

Schwesig hat sich als Bundesminister in ein laufendes Strafverfahren eingemischt, indem sie sich per "Team Lisa" mit der Angeklagten solidarisiert hat. Das ist eine klare Missachtung der Justiz, des Rechtsstaats und Missbrauch der Autorität, die ihr Kraft Amtes zukommt. Das Gericht hat Lisa Lohfink inzwischen schuldig gesprochen. Schwesig ist damit als die moralische Unterstützterin einer Straftäterin anzusehen.

Ich habe die Petition schon unterzeichnet und rufe alle auf, dies ebenfalls zu tun.

--
https://twitter.com/AndreasKrausser

gezeichnet

Matt Alder @, Mittwoch, 31. August 2016, 14:59 (vor 237 Tagen) @ adler

- kein Text -

Openpetition: "Familienministerin Schwesig: Treten Sie zurück"

NorbertU ⌂ @, Nordhessen, Mittwoch, 31. August 2016, 17:24 (vor 237 Tagen) @ adler

Openpetition: "Familienministerin Schwesig: Treten Sie zurück"

AndreasF ⌂ @, Kutenholz, Mittwoch, 31. August 2016, 22:30 (vor 236 Tagen) @ adler

Auch ich habe gezeichnet!

--
Der Feminismus hat es geschafft, dass Frauen die gleichen Rechte wie die Männer haben, jedoch ohne deren Pflichten übernehmen zu müssen.
Gelichzeitig müssen Männer heute viele Pflichten der Frauen mit übernehmen, ohne jedoch deren Rechte zu bekommen!

gezeichnet

Hans3, Donnerstag, 01. September 2016, 11:18 (vor 236 Tagen) @ adler

- kein Text -

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum