Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

Kinder als Opfer ihrer Mütter

mecki76 @, Lübeck, Mittwoch, 11. Mai 2016, 17:03 (vor 981 Tagen)

Auf Facebook gibt es eine Gruppe, wo Alltagsgegenstände, die nicht mehr benötigt werden, verschenkt werden. Solche Gruppen gibt es viele.
Nun wurde dort ein T-Shirt in Größe 90 (Kindergröße) angeboten, auf dem folgender Text zu lesen ist:

Papa denkt er weiss alles...

Auf der Rückseite steht:

"Aber Mama weiss es besser!"

Als ich darauf hinwies, dass hier Kinder für feministische Zwecke missbraucht werden, gab mir eine Userin recht. Kurz darauf wurden beide Kommentare ohne Vorwarnung gelöscht.

Es wurde ein Hinweis auf die Gruppenregeln gepostet.

Interessanterweise will sich niemand mit dem Vorwurf des Kindesmissbrauchs befassen... Ausgerechnet FRAUEN instrumentalisieren Kinder für feministische Zwecke! Wo Frauen doch so tolle Mütter und Bessermenschen sind...

[image]

Kinder als Opfer ihrer Mütter

Winrich, Mittwoch, 11. Mai 2016, 19:11 (vor 981 Tagen) @ mecki76

"Als ich darauf hinwies, dass hier Kinder für feministische Zwecke missbraucht werden, gab mir eine Userin recht. Kurz darauf wurden beide Kommentare ohne Vorwarnung gelöscht."

Naja bei Anetta Kahane als oberste Facebook-Gesinnungsschnüfflerin, das passt wie die Faust aufs Auge...

Kinder als Opfer ihrer Mütter

mecki76 @, Lübeck, Mittwoch, 11. Mai 2016, 19:28 (vor 981 Tagen) @ Winrich

Bislang haben 137 FRAUEN Interesse bekundet.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum