Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

Es ist nur noch gut ein Jahr bis zur Bundestagswahl

AndreasKs. @, Mittwoch, 17. Oktober 2012, 18:39 (vor 2528 Tagen)

Es ist nur noch gut ein Jahr bis zur Bundestagswahl - und die "Frauenministerin" (O-Ton Bild!) Schröder (CDU) plant eine Männerkonferenz:


Berlin – Das gab es noch nie in der Politik: Ausgerechnet die Frauenministerin organisiert jetzt eine Konferenz für die Belange von Männern!

Am 22. Oktober eröffnet Kristina Schröder (35, CDU) die Veranstaltung unter dem Titel „Männerpolitische Beiträge zu einer geschlechtergerechten Gesellschaft“.

War da nicht was bei der Bundestagswahl 2009 und dann noch im schwarz-gelben Koalitionsvertrag in Sachen Männerpolitik? Wir erinnern uns dunkel:


16.10.2009

Gleichberechtigung Neue Regierung will Männer emanzipieren ...

Frauenförderung ist längst etabliert, doch Studien zeigen: Schon in der Schule sind Jungen benachteiligt, viele junge Männer könnten zu Verlierern im Karriererennen werden. FDP und Union drängen jetzt auf eine "eigenständige Jungen- und Männerpolitik" - und wagen damit einen Richtungswechsel.

Spiegel

Männers, haben wir etwas gemerkt von der eigenständigen Männerpolitik in den letzten 4 Jahren? Nö. Aber wir merken uns wie das CDUCSUFDP-Vor-und-Nachwahltheater sich der Worthülse Männerpolitik annimmt.

Und unser Gedächtnis wird uns auch im November 2013 noch nicht im Stich gelassen haben. Ischwör.

Tags:
Schröder CDU Bundesregierung Männerkonferenz


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum