Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

Bundesforum Männer und seine matschige Stellungnahme zur Beschneidung

Eugen, Donnerstag, 20. September 2012, 20:02 (vor 2130 Tagen) @ Arne Hoffmann
bearbeitet von Eugen, Donnerstag, 20. September 2012, 20:08

sehr guter Kommentar, Arne!

Eine kleine Anmerkung: Du schreibst: "Erst dann, die Debatte war bereits weitgehend abgeebbt, schlossen sie [die Bundesforis] sich mit einer eigenen lauwarmen Erklärung der MANNdat-Koalition gegen Beschneidung an."

Selbst das ist leider noch zu schön um wahr zu sein. Natürlich haben sie sich als Inhaber der Definitionshoheit nicht irgendwo angeschlossen. Es war vielmehr der Redakteur unserer Liste von "Initiativen gegen Beschneidung", (die Bescheidenheit gebeut, dass ich den Namen verschweige ;-) der großherzig gesagt hat: "Ok, sie sind dagegen, sie sind dabei!"

Und auch das war noch geschönt. Es war wie du sagst - eine lauwarme Erklärung des Bundesforums. So richtig um alle Klippen rumlaviert. Das ist eine Unverschämheit, dass ein Verband, der angeblich die Interessen von Jungen und Männern vertritt, und dafür hunderttausende von Euros an Steuergeldern verbrät, in einer solchen Frage einen solchen matschigen Spaghetti-Kommentar abliefert. Das ist kein Männer-Forum, das ist ein Wurmfortsatz des Frauenministeriums!

Gruß, Eugen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum