Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

Gerhard Amendt

AndreasF ⌂ @, Kutenholz, Samstag, 25. August 2012, 20:59 (vor 2611 Tagen) @ AndreasF

So Forumskollegen, seit einiger Zeit ist der Eintrag von Gerhard Amendt auf Wiki wieder stabil.

Folgendes habe ich erreicht:
1.) Die Homepage von Prof. Amendt ist im Linkverzeichnis
2.) Der Brief der EKD-Männergruppe und die darin enthaltenen Vorwürfe wurde entfernt (anscheinend mochte man den Link auf Prof. Amendts Antwort nicht und hat lieber beide unter den Tisch fallen lassen).
3.) Hinter Prof. Amendts Bemerkung, dass Frauenhäuser "Horte des Männerhasses" sind, habe ich seine Forderung nach Gewaltschutzhäusern eingefügt.

Mit Unterstützung von Nico B. (teilt zwar nicht unsere Ansichten, ist aber ziemlich neutral) halten sich diese Einträge.

Inzwischen wirkt der Eintrag deutlich neutraler, aber ich werde noch weiter daran arbeiten.

Finn (Fiona Baine) und Kemper haben zwar gemault, aber seit kurzem keine Sabotageakte mehr unternommen.

Gruß,

Andreas

--
Der Feminismus hat es geschafft, dass Frauen die gleichen Rechte wie die Männer haben, jedoch ohne deren Pflichten übernehmen zu müssen.
Gelichzeitig müssen Männer heute viele Pflichten der Frauen mit übernehmen, ohne jedoch deren Rechte zu bekommen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum