Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

Fionas pervertierte Leidenschaft

Thorsten @, Mittwoch, 08. August 2012, 01:49 (vor 2629 Tagen) @ Thorsten

Fiona Baine, die ansonsten gerne harte Strafen für andere Wikipedia Benutzer fordert und hier und da bei Vandalismusmeldungen ungefragt Ihren Senf mit dazu gibt, wurde heute Morgen wegen eines Edit-Wars für 24h gesperrt - gemeinsam mit dem Benutzer, der sie gemeldet hatte, und an dessen Edits sie zuvor herumgepfuscht hatte.

Ganz großes Kino:

"Welchen Schaden habe ich dem Projekt zugefügt und welcher wird abgehalten, wenn ich fern gehalten werde?

Ihr, die ihr die büroktratische Hoheit ausübt und willkürlich anwendet, habt mir Schaden zugefügt. Ihr habt meine Zeit und meine Kraft damit gebunden, mich in einem unsinnigen Prozess rechtfertigen zu müssen für etwas, das nur ihr als Vergehen definiert. U.a. Admin JD hat vorgeführt, wie man das macht. Augenmaß ist euch unbekannt. Ihr schlagt mit Regeln auf andere ein, als wären sie eure Waffen."

(Diesen Worten würden wohl auch die Leute zustimmen, die Fionas Idee von "Neutralität" nicht teilten und die Konsequenzen zu tragen hatten.)

"Die Wikipedia, die ihr so ängstlich an euch reißt, diese eure Wikipedia, erinnert mich, wenn ich es freundlich ausdrücke, an einen Herrenclub des 19. Jahrunderts.

Schaut euch mal die Diskussionsseite jetzt an und wie da gesprochen wird. Wie sich jener Benutzer Oliver, der meint mir paternalistisch Ratschläge erteilen zu können, nun, da ich als Zuschauerin auf den hintersten Rang verdrängt bin, so wichtig macht; wie Fakten, wenn sie von Belladonna gesagt werden, einfach ignoriert werden im Chor der selbstgerechten Selbstgespräche."

(So ist das halt, wenn alle mit Argumenten und Belegen kommen während man selbst versucht, haltlose Behauptungen als "Fakten" zu präsentieren)

"Ich habe im Leben Wesentlicheres zu erledigen als in diesem Herrenclub um Aufnahme zu betteln. Meine Leidenschaft, Wissen darzustellen und weiterzugeben, habt ihr pervertiert."

(Echt? Fiona ab jetzt noch perverser? Geht das überhaupt? Schau'n wir mal, morgen ab 10:14 ...)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum