Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

Jammerlappen

AndreasF ⌂ @, Kutenholz, Sonntag, 05. August 2012, 23:44 (vor 2631 Tagen) @ adler

Ja, darüber bin ich auch gestolpert....

So sieht man, wie Tatsachen verdreht werden. Die Hellfeldstudie des Bundesministeriums geht von 8% männlicher Gewalt aus, unabhängige Studien von 45-50%.
Studien ergaben, dass ca. 10% der Frauen Gewalttätigkeiten melden würden, aber nur etwa 0,8% aller Männer.
Und dann kommt irgendein feministischer Schreiberling und behauptet, Männer würden eher zur Polizei gehen - was selbstverständlich SOFORT als Glaubwürdig eingestuft und in Wiki eingepflegt wird ....


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum