Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

sogenannte Entschließung des EU Parlaments

Eugen, Donnerstag, 15. März 2012, 21:50 (vor 2439 Tagen) @ Thomas G.

erstaunlich: Selbst so eine "Entschließung" stellt sich als ein Etikettenschwindel heraus. Das soll so klingen, als sei dort etwas "beschlossen" worden. Tatsächlich wurde aber beschlossen, das EU Parlament

fordert den Rat, die Kommission und die Mitgliedstaaten auf...
begrüßt die in einigen Mitgliedstaaten gesetzlich eingeführten Paritätssysteme / Geschlechterquoten ...
fordert den Rat, die Kommission und die Mitgliedstaaten außerdem dazu auf...
ruft die Mitgliedstaaten und die Kommission auf, besonderes Augenmerk ...
fordert die Kommission und die Mitgliedstaaten auf...
anerkennt die Rolle der Parteien als Schlüsselfaktoren bei der Förderung ...
betont, wie notwendig konkrete Schritte sind, die geeignet sind, Parität ...
begrüßt die Absicht der Kommission, die Beteiligung von Frauen ...

blah, blah, blah...

und dann wird es, zur Erzeugung maximalen Stresses in unsere Medien so dargestellt werden, als habe das EU Parlament das alles "beschlossen". Hahaha. Fordern, begrüßen, anerkennen ... kann man viel.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum