Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

zur Sache

Roslin, Donnerstag, 28. Juli 2011, 15:52 (vor 2971 Tagen) @ Eugen

Ich habe das im Gelben schon gepostet, wiederhole es hier einfach:

Ein geltungssüchtiger Narzisst hat aus teilweise richtigen Beobachtungen und Analysen - der Mann ist nicht dumm - verheerend falsche, in der Konsequenz mörderische Schlüsse gezogen, die ihn zu moralisch-ethisch nicht zu rechtfertigendem Handeln bewogen.

Er verdient Verachtung und Strafe, die schwerst mögliche.

Die Medienlinke andererseits benutzt nun dieses durch nichts zu rechtfertigende Verbrechen, um auch berechtigte Kritik an einer verfehlten Integrations - und Immigrationspolitik, für die wesentlich sie verantwortlich ist, zum Schweigen zu bringen, benutzt das Verbrechen, den Massenmord Breiviks, die Kritik an den zerstörerischen Folgen der im Gefolge von 68 zur zeitgeistbestimmenden Dominante gewordenen kulturmarxistischen Ideologie, für die sie verantwortlich ist, zum Schweigen zu bringen.

Und sie wird damit wahrscheinlich auf lange Zeit erfolgreich sein.

Auch das schreibe ich auf das Schuldkonto eines mörderischen Egomanen wie Breivik, der sich für berechtigt hält, die Leben anderer auszulöschen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum