Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

Neues vom Bundesforum Männer

Peter @, St.Gallen, Mittwoch, 06. Juli 2011, 20:52 (vor 2995 Tagen) @ AndreasKs.

Wehrdienst und Zivildienst wird es künftig nicht mehr geben, die letzten Dienstleistenden scheiden in wenigen Tagen aus. Damit fallen zwei entscheidende, wenn auch sicher nicht ganz unproblematische, Sozialisationsinstanzen für Jungen und junge Männer weg.

Also das schlägt dem Fass den Boden raus. Da wird der Wehrdienst, ein Zwangsdienst als "Sozialisationsinstanz" ("nicht ganz unproblematisch") bezeichnet, von einer Organisation, die sich als Interessenvertretung für Jungs ausgibt. Na das nenn ich mal progressiv: Den Militärdioenst als wichtige Sozialisationsinstanz für junge Männer verstehen. Kaiser Wilhelm sah das auch so (nebst einigen anderen).

Bei der MannDat - Analyse "Ehrenamtlicher Zwangsdienst für Männer?" darf das Fragezeichen schon bald durch ein Ausrufezeichen ersetzt werden. Ist es Zynismus, Dummheit, Arroganz? Unverschämt ist es auf alle Fälle.


Bundesforum Blockflöten


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum