Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

Weibliche Doppelmoral

sleet, Sonntag, 22. Januar 2017, 13:11 (vor 124 Tagen) @ mecki76

Ich wundere mich immer wieder, wie Frauen sich selber als Doppel-Moralisten entlarven, und es nicht einmal merken!
Sie schreiben überall "NEIN heißt NEIN!", organisieren Märsche für Frauenrechte (wegen Trump!), fordern ihre Autonomie und wollen sein wie Männer. Dann aber zeigen sie sich so:
[image]

Warum zeigen sich Frauen immer mehr nackt als angezogen? Wer achtet denn da noch auf die inneren Werte dieser Person?

Da sehe ich erst einen Widerspruch, wenn die Dame im Bild sich als Aktivistin in Richtung: "Mehr auf die inneren Werte achten" sieht. "Die Frauen" gibt es nicht, sondern viele Individuen mit eigenen Meinungen und Einstellungen. Manche Frauen zeigen sich mehr nackt, weil sie stolz sind auf ihre Weiblichkeit.

Einige bekannte Feministinnen pauschalisieren Männer oft genau dann, wenn sie es brauchen:
Männer verüben häusl. Gewalt, grapschen ungefragt an die Muschi und werten Frauen ab.
Im Gegnsatz dazu sind Männer als Opfer häusl. Gewlat dann aber nur Einzelfälle und bei Kindsentzug auch.

Ich finde, wir sollten nicht die selben Fehler machen, wie so manche Feministin.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum