Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

Schamvolles Zugeständnis

Robin Hood, Samstag, 17. Dezember 2016, 12:06 (vor 221 Tagen) @ James T. Kirk

Die Deutschen haben auch sehr lange gebraucht, um die Nazi-Zeit richtig einzuschätzen und sich von ihr zu distanzieren.


Nein, 99% der Deutschen können nach wie vor die Nazi-Zeit nicht richtig einschätzen und verstehen auch ganz allgemein nicht das Geschehen in der Welt. Die Massenmedien bringen zur Zeit des Nationalsozialismus und zur deutschen Geschichte des letzten Jahrhunderts nichts als Propaganda und im Geschichtsunterricht in der Schule ist es auch nicht besser. Folglich hat der normale Bürger, der sich nicht selber in anderen Quellen informiert, ein völlig falsches Bild von der Zeit des Nationalsozialismus und der deutschen Geschichte im allgemeinen.
Hier hilft nur, sich selber intensiv über die Geschehnisse und Hintergründe zu informieren. Das erfordert einiges an Zeit, ist aber sehr aufschlussreich.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum