Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

Hundert Jahre später: Wer denkt noch an Verdun?

adler @, Kurpfalz, Dienstag, 23. Februar 2016, 15:37 (vor 1209 Tagen) @ Viktor

die Opferzahlen gehen in die Hundertausende

Da kam nicht mal der Staatsfunk drum herum und hat in den Nachrichtensendungen darüber berichtet. Es wurde von 300.000 jungen Männern gesprochen, die dort in fast einem Jahr (300 Tausend, 300 Tage, lässt sich gut merken) Dauerbombardement in Schützengräben und im Dreck bei Ratten leben und ihr junges Leben lassen mussten. Das frauenverachtende Patriarchat hatte sie einfach dorthin gekarrt und gezwungen sich gegenseitig zu ermorden. Kriegzitterer wurden zunächst als Simulanten abgetan. Wie viele dieser Hölle lahm, blind, mit zerfetzten Gliedmaßen als Krüppel entkamen, darüber wurde erst gar nicht berichtet.

Mein Urgroßvater entkam dieser Hölle mit einem Bauchschuß, der nicht mehr zuheilte. Bis zu seinem frühen Tod konnte er diese Schmerzen nur mit Morphiumspritzen aushalten.

Ignaz Wrobel (Kurt Tucholsky): Die Tafeln

Uns fehlen andre Tafeln. Uns fehlt diese eine:
Hier lebte ein Mann, der sich geweigert hat,
     auf seine Mitmenschen zu schießen.
           Ehre seinem Andenken!

gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum