Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

Meine Stellungnahme

Hans3, Sonntag, 06. September 2015, 12:29 (vor 1446 Tagen) @ AndreasKs.

Der BR ist auf dem linken Auge blind und hatte dorthin offenbar jede Kontaktscheu verloren.

Reden wir hier vom Bayrischen Rundfunk, also dem Bundesland, in dem die CSU seit "unendlichen" Zeiten regiert und mit Sicherheit auch ihre Spezies beim dortigen Rundfunk etabliert hat???

Wenn ja, dann erkennt man immer mehr, dass männerrechtliche Themen bei keiner Partei wirklich ein Zuhause haben und man eben vorurteilfrei bei einzelnen Themen mal diese und mal jene Partei unterstützen muss (so hat sich z.B. die Linke zum Thema Beschneidung von Jungen noch am besten verhalten, obwohl sie ansonsten streng feministisch ist).

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk verkommt immer mehr zu einem Instrument der Geschlossenen Gesellschaft.

Leider ja - und der besondere Ärger ist ja, dass wir das alles bezahlen müssen.

Im Übrigen sei verwiesen auf die Stellungnahme von Arne verwiesen.

Danke für den Hinweis.


Einen schönen Sonntag noch.

Hans3


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum