Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

Das Geheimnis ist gelüftet.

adler @, Kurpfalz, Samstag, 05. September 2015, 16:49 (vor 1507 Tagen) @ adler

"Als weiterer Gast wird eine Kritikerin der Sendung dabei sein. Wir werden den Namen sobald wie möglich veröffentlichen.", heißt es auf der Senderseite.
Der Spiegel spricht gleich von zwei zusätzlichen Gästen. Mann darf gespannt sein, auch über die Zusammensetzung des Puplikums.

Eins muss man dem Spiegel lassen, er ist immer nocht meist gut unterrichtet. Es kommen tatsächlich ZWEI zusätzlich, wie der Tagesspiegel heute schreibt und nennt auch gleich die Namen:

"Zur Runde stoßen WDR-Mann Schönenborn, der die Löschung veranlasst und dann wieder rückgängig gemacht hatte, und Sybille Mattfeldt-Kloth, die stellvertretende Vorsitzende des Landesfrauenrats Niedersachsen." http://www.tagesspiegel.de/medien/matthies-meint-was-darf-zu-mann-und-frau-gesagt-werden/12280820.html

Da bin ich mal gespannt, inwieweit sich Plasberg von seinem beisitzenden Chef beeindrucken lässt. Schon deshalb werde ich mir das Nachsitzen morgen anschauen.

Sybille Mattfeldt-Kloth kanditierte übrigens für Bundnis90/Die Grünen zum Landtag von Niedersachsen. https://de.wikipedia.org/wiki/Landtagswahlkreis_Helmstedt
Relevantes zu Sybille:
Sechs Jahre Vorstandsarbeit im Landesfrauenrat Niedersachsen
Vier Jahre stellvertr. Vorsitzende Mütterzentrum Helmstedt e.V.
Acht Jahre Vorsitzende des Vereins gegen sexuellen Missbrauch an Frauen und Kindern e.V.
Mitarbeit im Bündnis gegen häusliche Gewalt
Fünf Jahre Vorsitzende des Vereins Weiberwirtschaft Helmstedt e.V.
Vorsitzende der Kammer für Gleichstellungsfragen der Landeskirche Braunschweigs und Ansprechpartnerin für Opfer von sexueller Gewalt in der Landeskirche
Zuvor 12 Jahre Mitglied der Synode der ev.-luth. Landeskirche Braunschweigs, Vorsitzende des Rechtsausschusses und 6 Jahre Mitglied der Kirchenregierung
http://sybille-mattfeldt-kloth.de/index.php/component/content/category/78-allgemein


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum