Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

Mißbrauchsfälle - verdrängt (oder herbeifantasiert)

Viktor @, Dienstag, 18. August 2015, 15:53 (vor 1465 Tagen)

Der Sender PHOENIX bringt heute um 22.15 Uhr eine Zwischenbilanz der Aufarbeitung von MIßbrauchsfällen in der katholischen Kirche.

http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/das_schweigen_der_maenner/928340

Von Miriam Gebhardt ist ein Buch erschienen, das die ebenfalls weitgehend tabulisierten Massenvergewaltigungen am Ende des 2. Weltkrieges (und danach) behandelt.

http://www.randomhouse.de/Buch/Als-die-Soldaten-kamen/Miriam-Gebhardt/e449923.rhd

Auch für den Feminismus waren und sind diese Übergriffe anscheinend kaum ein Thema. Feministinnen stehen übrigens privat nicht selten auf Machos (worüber sich schon mancher Nicht-Macho gewundert hat), wenngleich es natürlich nicht immer in die Richtung geht, die ein Leser der Wiener "Kronenzeitung" in der Rubrik von Gerti Senger schildert (7. Juli 2015):
"Ich schlafe zurzeit mit einer feministischen Juristin. Sie steht darauf, dass ich sie beim Sex fessle. Außerdem hat sie mir gestanden, dass es ihre Lieblingsfantasie ist, sexuell missbraucht zu werden."


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum