Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

Grüne Feministen und „Männerrechtler“ fordern Frauen- und Geschlechterpolitik heraus. Was ist der Streit-Wert?

James T. Kirk ⌂, Freitag, 01. Mai 2015, 20:24 (vor 1569 Tagen) @ Charly

Der Blog-Artikel ist aber schon ziemlich alt. Er eignet sich aber gut, um den paranoiden und totalitären Geisteszustand in dieser Partei und von Feministen allgemein zu veranschaulichen. Vielleicht schreibe ich ja mal einen Artikel auf meiner gender-ideologie-Seite. Ich finde das immer wieder interessant, wie diese Leute gepolt sind, alles verdrehen, verzerren, denunzieren, regelrecht wahnhaft, sobald ihre schöne Ideologie infrage gestellt wird.

Bei den anderen Parteien ist es bei deren Inhalten allerdings ähnlich. Die laufen alle ihrem speziellen goldenen Kalb hinterher.

Was meinst du denn mit Aufsichtsträger? Vielleicht die Bundesgeschäftsführerin der Grünen. Keine Ahnung.

Hier noch der Wikipedia-Artikel zur Stiftung. Die ist offenbar ziemlich frauenverseucht und -beseelt. Au weia, wenn das jemand von denen liest. Wir Männerrechtler haben nichts gegen Frauen, sondern gegen die ganze Folklore drumherum, die schon religiöse Ausmaße annimmt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum