Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

Das geheimnisvolle Schweigen der Männer

Viktor @, Donnerstag, 30. Januar 2014, 11:01 (vor 2001 Tagen) @ Radfahrer

Hallo Radfahrer,
ich glaube wir unterscheiden uns eigentlich nicht in unseren Ansichten. Männer an der Spitze manipulieren, unterdrücken oder mißbrauchen die nichtmächtigen Männer, die sich, durchaus über Geschlechtergrenzen hinweg, wehren müßten. Es kommt darauf an, ihnen Mut zu machen und Hoffnung zu geben. Aber ich möchte hier keine Strategiedebatte führen.
Adler hat in seinem Beitrag übrigens verdienstvollerweise einen Link zu einem Essay von Roy F. Baumeister eingestellt, das bereits 2008 wortwörtlich in "Psychologie heute" erschienen und eine um Langatmigkeiten gekürzte Übersetzung eines Vortrages von 2007 ist.
Gruß
Viktor


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum