Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

Mal 'ne andere Frage

Radfahrer @, Freitag, 26. Juli 2013, 17:23 (vor 2246 Tagen) @ James T. Kirk

Hallo James T. Kirk

Was waren denn die Motive für die Klagen? Was hat man sich davon versprochen?

Na wie ich eben an anderer Stelle schrieb: Dieses Forum ist nicht der ideale Platz, um strategische Dinge zu verhandeln.

Für mich strahlt das wenig Souveränität aus.

Prima. Besiege die männerfeindliche Politik mit Deiner Souveränität, und ich gebe Dir ein Bier aus.

Da sind wir wieder beim Problem der Außendarstellung. Es dauert eben seine Zeit, bis der eine oder andere Journalist den Mut hat, seriös zu berichten und Tabus zu brechen. Ich finde, es drückt doch gerade die Wahrhaftigkeit und Größe aus, auf so einen verleumderischen Müll gar nicht zu reagieren.

Ja, und es drückt Wahrhaftigkeit und Größe aus, in einem Internetforum über die Wenigen herzuziehen, die den Arsch hochbekommen und etwas tun.

Ich geh dann mal Radeln.

Prost! Radfahrer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum