Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@forum-maennerrechte.de
Die Kommentarfunktion auf unserer Website erlaubt, einzelne Artikel auch unmittelbar dort zu kommentieren. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und freuen uns auch in Zukunft über einen regen Gedankenaustausch.

"Maskuline Muskelspiele" - Ein Veriß

KlausT, Montag, 10. Juni 2013, 10:52 (vor 2322 Tagen) @ James T. Kirk

"Rosenbrock? Klängt verdächtig jödisch! Ich schlitze ihm persönlich die Kehle auf!", finde ich weder satirisch noch witzig, sondern menschenverachtend und geschmacklos. Du magst Herrn R. nicht, was Dein gutes Recht ist. Und seine Einschätzung, dass das eine Morddrohung sei, ist abwegig. Gleichwohl hat er einen Anspruch auf respektvolle Behandlung. Respektvollen Umgang sehe ich zum einen als Basis jeglichen zwischenmenschlichen Umgangs an, zum anderen stellst Du Dich mit derartigen Satiren auf eine vergleichbare Ebene mit gewissen militant formulierenden Emanzen und Feministinnen - haben das Männerrechtler nötig?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum