Liebe Teilnehmer des Forums, aufgrund der Einführung der Kommentarfunktion auf unserer modernisierten Website wird das Forum Männerrechte nach einer Übergangsphase zum 01.12.2014 eventuell abgeschaltet. Wir ermuntern daher alle Teilnehmer, schon jetzt auch die neue Kommentarfunktion zu nutzen. Wir danken allen Teilnehmern an dem regen Gedankenaustausch recht herzlich und hoffen auf Fortsetzung.

Das Forum wird vom MANNdat e.V. (Impressum) für Diskussion und Informationsaustausch zur Verfügung gestellt. Es steht allen Interessierten zur Verfügung. Die Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Verfasser wieder und sind keine Verlautbarungen von MANNdat. Eine Schreibberechtigung im Forum begründet weder eine Mitgliedschaft bei MANNdat, noch setzt sie sie voraus. Um einen Schreibzugang zu bekommen, bitte hier klicken. Bitte keine Beiträge oder Bilder aus fremden Quellen ohne ausdrückliche Genehmigung der Rechteinhaber hier einstellen. Statt dessen: Kommentierte Zitate mit Quellenangabe und Link. Kontakt: forumsverwaltung@manndat.de

Böll-Stiftung: Wer zahlt dafür, wer profitiert davon?

Peter @, St.Gallen, Donnerstag, 16. Februar 2012, 18:05 (vor 1013 Tagen) @ Eugen

3. Datum des jüngsten Bescheides vom Finanzamt über die Anerkennung als steuerbegünstigte (gemeinnützige) Körperschaft
Aktuelle Bescheinigung des Finanzamts für Körperschaften I über die Gemeinnützigkeit der Heinrich-Böll-Stiftung und die Befreiung von der Zahlung der Körperschaftsteuer:
Befreiung von der Zahlung der Körperschaftssteuer

Es besteht kein Zweifel, dass die Böll-Stiftung als steuerbegünstigte Körperschaft vom Finanzamt anerkannt wird. Die Anerkennung erfolgt, weil die Körperschaft als gemeinnützig klassifiziert wird.

(1) Die Heinrich-Böll-Stiftung ist aus den als gemeinnützig anerkannten Bildungsvereinigungen Heinrich-Böll-Stiftung e.V. (Köln), Frauen-Anstiftung e.V. (Hamburg) und Buntstift e.V. (Göttingen) hervorgegangen und führt deren Tätigkeit fort.

Da bleib ich beinhart bei meinen Aussagen.

Gruss peter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum